Organisationshinweise

Wichtige Hinweise

Einlauf der Mannschaften

  • Die Aufstellung der Mannschaften erfolgt im Turnschuhgang. Die Mannschaften laufen in zwei Gruppen in der aufgeführten Reihenfolge ein. Die Aufstellung erfolgt durch ein VfB Mitglied.

Gruppe 1

Eingang Türe Süd

Moerser SC, VC Dresden, VSG Flensburg-Adelby, TuS Bersenbrück, Berliner TSC, MTV München, TV sebamed Bad Salzig, FT 1844 Freiburg

Gruppe 2

USC Konstanz, Netzhoppers Königswusterhausen, VSG Hannover, SSC Vellmar, ASV Dachau, VV Humann Essen, LE Leipzig, VfB Friedrichshafen

  • Alle Mannschaften bitte in einheitlicher Vereins- oder Spielkleidung einlaufen!

  • Jede Mannschaft folgt ihrem Schildträger.

  • Die Spieler nehmen parallel zum Netz Aufstellung.

  • Nach Ende der Eröffnungsfeier haben die Mannschaften ausreichend Zeit, sich aufzuwärmen und einzuspielen.

Aufwärmen und Einspielen

  • Das Aufwärmen ist in den Freizonen und in den Gängen möglich soweit es den Ablauf nicht stört.

  • Sobald ein Spiel beendet ist, haben die nachfolgenden Mannschaften sofort mit dem Einspielen auf dem Feld und das Schiedsgericht mit dem Auslosen zu beginnen.

  • Die Pause zwischen den Spielen beträgt 15 Minuten incl. der 6 Minuten Einspielzeit.

Organisation

  • Nichtspielende verfolgen das Turnier ausschließlich von der Tribüne aus.

  • Es dürfen keine Speisen auf die Spielflächen mitgenommen werden.

Getränke für die Spieler und Betreuer sind nur in PET- Flaschen erlaubt.

  • Trommeln, Vuvuzelas, Pressluftfanfaren und ähnlich laute Instrumente sind in der Halle nicht erlaubt.

  • Trainer und/ oder Betreuer teilen dem Orga –Team bitte mit, in welcher Unterkunft sie wohnen und wie sie mobil erreichbar sind.

  • Bei dem Abspielen der Nationalhymne zum Turnierbeginn und der Siegerehrung bitten wir um den gebührenden Respekt.

  • Nach dem Ende der Meisterschaft bitten wir um eine zügige Räumung der Halle. Bitte unterstützt uns in dem die Mannschaften ihre Plätze und Kabinen sauber hinterlassen.

Für einen reibungslosen und sicheren Verlauf der Deutschen Volleyball Meisterschaft U 16 männlich bitten wir darum, dass den Weisungen des Orga-

Teams Folge geleistet wird.

Wir wünschen allen teilnehmenden Teams viel Erfolg, ein Turnier ohne Verletzungen sowie ein faires und sportliches Miteinander.