Klassenerhalt klargemacht!

- Gunthild Schulte-Hoppe

Glückwunsch an die Herren 2! Mit kleinem Kader haben sie in Waldgirmes Großes geleistet und 3:0 gewonnen.
Die Voraussetzungen für den VfB Friedrichshafen 2 vor der Partie beim TV Waldgirmes waren alles andere als optimal. Konnten sich mit Dietrich Penner, Jakob Elsäßer, Niklas Stooß, Spielertrainer Jovan Markovic, Daniel Becker, Philipp Burkhardt, Libero Fabian Kohl und Axel Stöferle als Ersatz-Außenangreifer krankheitsbedingt gerade mal acht Spieler auf den Weg nach Hessen machen. Umso erfreulicher aus Häfler Sicht, dass sie die Hausherren mit 3:0 (25:23, 25:20, 25:23) besiegten, drei Punkte mit an den See nahmen und damit am vorletzten Spieltag das Abstiegsgespenst endgültig verjagten. Den VfB-Mannen kämpften mit Spielfreude um jeden Punkt und gaben auch in engen Situationen nicht auf. Die Mannschaft kann echt stolz auf sich sein. Sie hat eine tolle Leistung abgerufen und konzentriert gespielt“, freute sich der verletzte Mittelblocker Marc Moosherr über den wichtigen Punkterfolg seiner Mannschaft.