U13 misst sich bei Österreichs ASKÖ-Meisterschaft

-

Am vergangegen Wochenende traten die Spieler der männlichen U13 bei der österreicheischen ASKÖ-Meisterschaft an. Leider war die Anzahl gemeldeter Teams nur sehr gering, so dass man sich "nur" mit den Gegnern aus Wolfurt, Dornbirn und Klagenfurt messen konnte. In der Vorrunde spielte jeder gegen jeden und die bis zu 2 Jahre älteren Spielerrn aus Österreich waren manchmal nur sehr schwer zu überwinden. Am Ende stand Platz 3 und Platz 5 auf dem Papier - nicht besonders erfolgreich aber sie konnten auf hohem Niveau spielen.  Am zweiten Tag, spielten die Plätze 1-3 der Vorrunde nochmals jeder gegen jeden, allerdings änderte sich nichts an der Reihenfolge, im Spiel um Platz 4 behielt der Dornbirn die Oberhand und verteidigte die Platzierung. Schön festzustellen war, dass sich beide Mannschaften am zweiten Tag gesteigert haben und viel besser im Spiel waren, resümierte Stegmann, der froh war dass die jungen Spieler hier gut mitgespielt haben, aber uns auch unsere Schwächen aufgezeigt wurden.