Zur Punktejagd ins Saarland

- Gunthild Schulte-Hoppe

Dominic Lehle (im Angriff) erwartet ein schweres Spiel. (Foto: Günter Kram)

Die Herren 2 der Häfler Volleyballer sind am Wochenende im Saarland im Einsatz. Hier wartet keine leichte Aufgabe für das Team von Spielertrainer Jovan Markovic, denn der TV Bliesen gilt als sehr heimstark.

Bliesen wird zu Hause lautstark von Fans unterstützt“, erinnert sich Diagonalangreifer Dominic Lehle auf das bisher letzte Aufeinandertreffen im Januar. Damals wurden die Saarländer von 600 Zuschauern zum Sieg gepusht. Auf eine ähnliche Kulisse dürfen sich Kapitän Dietrich Penner und seine Mitspieler auch am Samstag, 27. Oktober, einstellen, wenn um 20 Uhr der Anpfiff im Sportzentrum St. Wendel ertönt.

Das VfB-Team hat derzeit ganz andere Sorgen, denn die Grippewelle geht rum. „Wir hoffen, dass am Wochenende alle wieder gesund sind“, sagt Dominic Lehle. Bei Bliesen gab es vor der Drittligasaison einige Änderungen. „Ich bin gespannt, was uns erwartet. Es wird auf jeden Fall nicht einfach“, vermutet Lehle.