Damen 1: 3:1-Sieg dank Ausdauer

- Meike Zimmermann

Am vergangenen Sonntag (2. Februar 2020) war das Damen 1 Team des VfB in Herbrechtingen zu Gast. Nach dem ersten Heimsieg war der Gegner positiv gestärkt und schon aus der Hinrunde wusste man, dass das Team nicht zu unterschätzen ist. Es bedeutete nun volle Konzentration auf die eigenen Stärken. Dies konnte im ersten Satz souverän, trotz Spielermangel, geleistet werden. Mit einem großen Punktevorsprung wurde dieser 25:09 gewonnen. Im zweiten Satz wurde es deutlich knapper, doch durch aufmerksame Arbeit am Netz und abwechslungsreiche Pässe unserer Zuspielerin Lea Nieleck konnte auch dieser 25:19 für die Häfler geholt werden. Im dritten Satz fiel es den Mädels deutlich schwieriger sich gegenüber dem TSV Herbrechtingen durchzusetzen. Trainer Agron Jakupi versuchte durch einen Wechsel Veränderung ins Spiel zu bringen, was auch gelang weshalb nach großen Abstand doch noch 20 Punkte erzielt wurden konnten, jedoch reichte es nicht aus um den dritten Satz zu gewinnen (20:25). 
Im vierten Satz ging es noch einmal spannend zwischen den Mannschaften hin und her. Vor allem lange Ballwechsel und knapp erzielte Punkte prägten den Spielverlauf. Doch das Team aus Friedrichshafen ist spezialisiert darauf, Ausdauer in einem Spiel zu leisten und auch in diesem Spiel konnte sich die Mannschaft beweisen und gewann schlussendlich das Spiel mit einem 3:1 sowie einem hart erkämpften 4. Satzsieg (25:23).